Der Ruf nach Cloudlösungen ist besonders durch die Corona Pandemie verbunden mit der stark gestiegenen Nachfrage nach Heimarbeitsplätzen präsenter denn je. Hierdurch stehen Administratoren, meist getrieben von der Geschäftsführung, nun vor einer großen Aufgabe:

Macht es Sinn, die lokal vorhandene & meist veraltete Infrastruktur entsprechend für die Arbeit aus dem Homeoffice aufzurüsten oder wäre gar die Auslagerung der Infrastruktur bzw. gewisser Infrastrukturbestandteile in eine entsprechende Cloud sinniger?

Die darauf aufbauende Frage ist meist, welche Cloud individuell genug ist und allen Anforderungen der bestehenden Infrastruktur nachkommen kann. Weshalb die NetPlans Business Cloud Ihr Unternehmen genau in diesen Zeiten auf ein neues Level bringt und weshalb es besonders Sinn macht, dass Thema Datenschutz in den zentralen Mittelpunkt zu stellen, lesen Sie im nachfolgenden Text.

Der Beginn der Cloud-Ära bei der Firma NetPlans startete bereits im Jahr 2009. Durch den frühen Start und der zentralen Fokussierung auf den kontinuierlichen Ausbau und der Weiterentwicklung der über die NetPans Business Cloud bereitgestellten Services sind wir zwischenzeitlich einer der führenden Business Cloud Anbieter in Deutschland.

Und das zurecht: Durch unsere seitens der DEKRA ausgestellten Zertifizierungen nach den ISO-Standards 27001, 27017 und 27018 gewährleisten wir Ihnen einen fortlaufend hohen Schutz für all Ihre Daten. Sofern Sie detaillierte Infos zu den einzelnen ISO-Standards wünschen, empfehlen wir Ihnen gerne unseren damaligen, eigens dafür publizierten Presseartikel.

Lösungen, welche wir Ihnen aus unserer ISO- & DSGVO konformen NetPlans Business Cloud mit zentralem Standort in Deutschland heraus bereitstellen können sind genauso individuell wie Ihre bestehende Infrastruktur auch: Egal ob Sie einzelne Arbeitsplätze aus der Cloud heraus bereitstellen oder Ihre Infrastruktur vollumfänglich auslagern wollen, durch den granularen Ansatz unserer Services können wir Ihnen über unsere NetPlans Business Cloud ein passgenaues Sizing anbieten.
 
Anders als bei einer klassischen OnPremise Infrastruktur, bei der bereits bei der Planung & Beschaffung ein hoher Wert auf ausreichende Ressourcen gelegt werden muss, ist die Auslagerung in unsere NetPlans Business Cloud deutlich einfacher: Durch unser granulares „Pay-as-you-grow“ Prinzip bezahlen Sie nur die Ressourcen, die Sie Stand heute auch benötigen. Eine vorab meist überdimensionierte Investition in eine klassische OnPremise Infrastruktur ist daher nicht von Nöten.

Auch der mit dem Projekt einhergehende OnBoarding Prozess gestaltet sich bei der NetPlans Systemhausgruppe denkbar einfach: Durch einen vorab durchgeführten NetPlans Cloud Ready Check wird Ihre bestehende Software granular auf die so genannte „Cloud Readyness“ überprüft. Anhand der daraus resultierenden Dokumentation kann dann bestimmt werden, welche Infrastrukturbestandteile in die Cloud ausgelagert werden können und welche Services bestenfalls lokal verbleiben sollten.

Gerne beraten wir Sie individuell zu Ihrer geplanten Cloudauslagerung, sprechen Sie uns einfach an. Dafür stehen wir Ihnen gerne telefonisch oder via E-Mail zur Verfügung.

Ergänzend können Sie sich einen ersten Überblick über unseren NetPlans Marketplace verschaffen.